Häufig gestellte Fragen und Antworten über Wirksamkeit und Anwendung von MedoRedux

Darf ich weiterhin essen, was und wieviel ich möchte?

Ja, alles was Sie möchten, aber einfach bewusst!… dabei helfen
Ihnen MedoRedux-Tabletten sehr. Das Ziel ist ist eine ausgewogene
Ernährung! Wichtig: Nehmen Sie ausreichend
Flüssigkeit zu sich in Form von kalorienarmen Getränken wie
Tee, Wasser usw., ca. 2 Liter pro Tag. Nehmen Sie die Tabletten
immer mit ca. 200- bis 300 ml Flüssigkeit ein.

Ich nehme Medikamente, darf ich MedoRedux-Tabletten trotzdem einnehmen?

Bitte die Packungsbeilage beachten. Grundsätzlich ja! Die natürlichen Substanzen und Vitamine sind für den Körper gesund. Bei anderen, gleichzeitig eingenommenen Medikamenten kann die Resorption verzögert werden. Wenn möglich nicht zeitgleich mit anderen Medikamenten einnehmen. Nicht für Schwangere, stillende Mütter und Kinder geeignet. Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt.

Bei Diabetes?

Für Diabetiker geeignet (ohne BE-Anrechnung). Bei insulinpflichtigen Diabetikern kann eine Reduzierung der Insulindosis erforderlich sein. Anwendung nach ärztlicher Vorschrift.

Wieviele Tabletten sind in der Packung?

Die Normal-Packung enthält 120 Tabletten, die Intensiv-Packung 240 Tabletten. Wer mehr als 9 kg abnehmen möchte, empfehlen wir die Intensivpackung. Sie sparen dabei bis zu Fr. 50.-.

Wo werden die Tabletten hergestellt?

MedoRedux-Tabletten werden in Deutschland hergestellt. Die Zusammensetzung erfolgt nach den neuesten Ernährungsgrundlagen für die Behandlung von Übergewicht und zur Gewichtskontrolle. MedoRedux-Tabletten sind auf natürlicher Basis hergestellt. MedoRedux-Tabletten ist ein in der Schweiz zugelassenes und geprüftes, europäisches Medizinprodukt nach den Normen der EU – Diätverordnung und ist ohne Chemie.

Geben Sie Garantie auf die Wirkung?

Für ein Medikament, das Ihnen Ihr Arzt verschreibt, erhalten Sie keine Garantie. Bei uns gibt es eine 15 Tage-Rückgabe-Garantie! Jeder Mensch reagiert individuell. Die Erfolgsquote liegt bei über 98% – ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall.

Dürfen Kinder die Tabletten auch einnehmen?
Für Säuglinge und Kleininder nicht geeignet. Kinder und Jugendliche sollten MedoRedux nur nach ärztlicher Rücksprache anwenden.

Wieviel Gewicht pro Woche kann ich mit MedoRedux-Tabletten reduzieren?
Die Rückmeldungen unserer zufriedenen Kunden bestätigen uns ca. 1-2 kg pro Woche… je nach Übergewicht kann es auch mehr sein.

Gibt es Nebenwirkungen?
Im Normalfall gibt es keine Nebenwirkungen. MedoRedux-Tabletten sind für den Magen sehr verträglich. Eine Einnahme mit zu geringer Flüssigkeitsaufnahme, eine Überdosierung und bei Personen mit empfindlichem Magen oder Darm kann es in Einzelfällen zu Verstopfung führen. Wir empfehlen dann die Dosis zu reduzieren. Lesen Sie auf jeden Fall die Packungsbeilage!

Nützliche Tipps und Verhaltensmassnahmen zur Gewichtsreduktion, Kontrolle und Erhaltung des Ziel – Gewichtes.
Während der Anwendungsphase sollten Sie möglichst viel Flüssigkeit zu sich nehmen, am besten bis 2 Liter Mineralwasser, Tee, Frucht oder Gemüsesäfte, fettfreie Bouillon. Essen Sie möglichst fettarm, nehmen Sie weniger Nahrung zu sich. Wichtig ist eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung mit ausreichenden Mineralstoffen, Eiweiss und Vitaminen. Als Zwischenmahlzeit können Sie auch Obst und Früchte zu sich nehmen. Gewicht reduzieren kann, wer weniger Kalorien (Energien) zu sich nimmt, als er verbraucht. Der Körper verbrennt die eigenen Fettreserven. Der Magen wird kleiner … er braucht dadurch weniger Nahrung.
Stoffwechsel kann aktiviert werden durch leichte körperliche Betätigung, z.B. Spaziergänge nach dem Essen wirken oft Wunder!

100 % RÜCKGABE-GARANTIE, KAUF OHNE RISIKO!

Weil wir wissen, dass 98% der Anwender Erfolg haben, erhalten Sie ein 15 Tage Rückgaberecht auf jede Intensiv-Packung. Wir garantieren Ihnen: Sollten Sie innert 15 Tagen nicht an Gewicht verlieren, senden Sie uns *alles, auch die angebrochenen Packungen zurück und Sie schulden uns nichts, diese Rückgabe-Garantie gilt auf jeden Fall. Ein faires Angebot! *Nur Gültig bei Rücksendungen der angebrochenen Packung, sonst wird der volle Betrag fällig. Wichtig: Dieses Versprechen gilt nicht beim Kauf in Drogerien und Apotheken.